Ursula Reist - Events - munda

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ursula Reist - Events

Reist
Januarlochparty im Restaurant Central Safenwil am 16. Januar 2016, 19 Uhr

Anita Müller lud zur 14. Januarloch-Party in ihr Restaurant Central in Safenwil ein. Ursula Reist las aus "Der Tod träumt nicht", ihrem fünften Aargauer Krimi, und Dani Knechtli (Akkordeon), Moni Schär (Gesang) und Gogo Frei (Gitarre) spielten fetzige Songs zum Thema "Krimi". Zum Essen gab es vom geschmorten Ochsenschwanz bis zur gebrannten Crème vom Feinsten.
Autorenlesung in der Aula Husmatt Gontenschwil am 16. Oktober 2015 um 20 Uhr

Ursula Reist erzählte, wie sie zum Schreiben gekommen war, besprach ihre vier veröffentlichten Krimis und las aus dem noch unveröffentlichten Manuskript. Das Video zeigt die Einführung sowie den Anfang der Lesung aus "Peeling und Poker". Dazwischen spielte Sabine Bachmann-Frey auf dem Akkordeon wunderschöne Chansons.
Autorenlesung in der Buchhandlung Wirz-Thalia Aarau am 18. August 2015 um 20 Uhr

An den Theatertagen Aarau vom Sommer 2015 (Motto: Tatort Aarau - von Laien und Leichen) lasen Ursula Reist und Ursula Kahi aus ihren neuen, noch unveröffentlichten Aargauer Krimis. 

Autorenlesung in der Mehrzweckhalle Bergdietikon am 21. Mai 2015 um 20 Uhr

Die Kulturkommission Bergdietikon (Herr Urs Spoerri, im Bild stehend) lud Ursula Reist zu einer Autorenlesung in die Mehrzweckhalle ein. Vorab präsentierte die Psychologin Ruth Ammann (im Bild links sitzend) Fotos von Aarau, um den Hörerinnen und Hörern von der Peripherie des Kantons die Tatorte in Reists Krimis näher zu bringen.

Lesung Bergdietikon
Autorenlesung im Bürgisserhaus Berikon am 9. Mai 2015

Im Rahmen ihres Programms organisierte die Kulturkommission Berikon (Frau Angelika Bossard) im Bürgisserhaus Berikon eine Lesung mit der Autorin Ursula Reist und dem Autor Max Mayer. Ursula Reist präsentierte dabei ihre vier Aargauer Krimis.
Autorenlesung im Vindonissa-Museum Brugg am 17. Januar 2013

Im Zusammenhang mit der Ausstellung "Gefährliches Pflaster - Kriminalität im römischen Reich" organisierte das Vindonissa-Museum eine Lesung mit zwei Autorinnen und einem Autor von Kriminalromanen. Ursula Reist präsentierte dabei ihre drei Aargauer Krimis.
Vindonissa Museum Brugg
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü